„Master“ Ralf im Freiwasser

Ralf startet erstmals im Freiwasser  

Im Juli 2015 trat Ralf Struthoff bei uns in den Verein ein. Er kam vom Triathlon und da beim Laufen die Gelenke geschont werden sollten, wollte er bei uns Freistil schwimmen.
Aber oje! – Freistil im Schwimmverein hat natürlich eine ganz andere Klasse als es die Triathleten kennen und deshalb war Ivan gefragt. Dazu kamen noch, als Schwimmstilverbesserung, verschiedene externe Trainings-Lehrgänge.
Ralf und Dagobert überlegten gemeinsam, was bei den Masters für Ralf (AK 50) die geeignete und für die Zukunft beste aktive Betätigung sei. Da Ralf durch das Triathlon über eine sehr gute Kondition verfügte, einigten wir uns auf „Open Water“.
Na gut, das heißt, lange Strecken trainieren und das nicht nur einmal in der Woche. Dank seines Trainingseifers und seiner Zielsetzung trainiert er, wenn es der Beruf zulässt, ca. 12 – 15 km / Woche.
Mittlerweile ist sein Schwimmstil soweit verbessert, dass er sich damit sehen lassen kann und sich die Zeiten wesentlich verbessert haben.
An diesem Beispiel zeigt es sich und leider sehen das viel zu wenige so, Beruf und Sport sind auch auf höherem Niveau gleichzeitig ausführbar und das Ziel ist der Weg!  

Am 18. Juni 2016 startete Ralf jetzt erstmals offiziell auf einer Freiwasser-Veranstaltung beim  11. Sehnder Stichkanalschwimmen in 31319 Sehnde. Hier Kanal 1 [1988907]hatte er die Auswahl zwischen den Strecken 3,6 km – 7,2 km und 12 km. Jeder fängt mal klein an und deshalb schwamm Ralf erst einmal die kurze Strecke über 3,6 km im Neo. Ich bin mir aber sicher, das Ziel ist, in der Zukunft auch die 12 km mal zu versuchen.  
Jedenfalls kann er mit seinem Ergebnis für den ersten Start mehr als zufrieden sein, denn er absolvierte die 3600 m in einer Zeit von 57:58 min und belegte damit von 32 Startern den 5. Platz (1. 52:58 min). Das ist jedenfalls ein herausragendes Ergebnis und dafür danken die SfS’ler und im Besonderen die aktiven SfS-Masters.  
Da der erste Start voll in der angedachten Planung liegt, wird Ralf auch bei den int. Deutschen Freiwassermeisterschaften auf der Regatta-Strecke in Hamburg-Allermöhe (27.-28. 08. 2016) über 2500 m an den Start gehen. Hier aber ohne Neo-Anzug und das kann richtig kalt werden. Toi-toi-toi. 

Ein Bericht von Dagobert Brandes

Kommentare

Elena.Hohmann

Sehr interessant!

Schreiben Sie einen Kommentar

Impressum

Verantwortlich:
Sportfreunde Sennestadt e.V. – Schwimmabteilung
Abteilungsleiter: Malte Kralemann
Email: ed.ne1513072904mmiwh1513072904cs-sf1513072904s@dna1513072904tsrov1513072904
Registereintrag der SfS (Hauptverein): Vereinsregister: Amtsgericht Bielefeld Registernummer: VR 948 Geschäftssitz: Elbeallee 163, 33689 Bielefeld – Sennestadt
Telefon: 05205-68 22
Telefax: 05205-60 78 162
ed.td1513072904atsen1513072904nes-e1513072904dnuer1513072904ftrop1513072904s@ofn1513072904i1513072904


Über uns

Der Sportverein Sennestadt e.V. verbindet kleine und große Schwimmfreunde und schafft durch eine familiäre Vereinsatmosphäre perfekte Bedingungen für Wettkämpfe und Wasserspaß.